Allgemeine Geschäftsbedingungen
Energieausweis Berechner / Ersteller / Aussteller Verzeichnis

1. Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung der berechner.at Webpage durch Teilnehmer des Internet (=User).
Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zehentmayer Software GmbH in ihrer jeweils geltenden Fassung.
Der Basis-Service (Eintrag in das Verzeichnis) ist für alle Berechner kostenlos.

Es wird Erweiterungen und andere Produktvarianten zu diesem Service geben. Zur Nutzung dieser kostenpflichtigen Produktvarianten sind die jeweiligen AGB, Leistungsbeschreibungen und Entgeltbestimmungen im Zuge der Bestellung zu akzeptieren.

 

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag über die Nutzung der Services kommt im Wege des elektronischen Fernabsatzes zwischen Zehentmayer Software GmbH und dem User zustande. Der Vertrag wird für einen unbefristeten Zeitraum abgeschlossen. Zehentmayer Software GmbH ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen eine Registrierung für die Services abzulehnen.

 

3. Leistungsbeschreibung
Der User registriert sich auf der Webpage, nach Freischaltung durch Zehentmayer Software GmbH ist sein Eintrag gespeichert und publiziert. Es können neue Services hinzutreten, Änderungen erfolgen oder auch Teilbereiche nicht mehr angeboten werden, derzeit umfasst das Leistungsangebot insbesondere folgenden Service:

3.1 Eintrag in berechner.at
Von Zehentmayer Software GmbH wird dem User ein Dienst zur Verknüpfung zwischen Endkunden und Berechnern von Energieausweisen zur Verfügung gestellt.
Dieser beinhaltet unter anderem eine Liste aller Berechner.

 

4. Änderung, Unterbrechung, Einstellung der Services
Zehentmayer Software GmbH behält sich das Recht vor, sämtliche angebotenen Services jederzeit zu unterbrechen, zu ändern und vorübergehend oder dauernd einzustellen. Daraus entstehen dem User weder Schadenersatz- noch Gewährleistungsansprüche. Zehentmayer Software GmbH wird den User nach Möglichkeit über solche Änderungen auf der Seite informieren. Durch seine Zustimmung erklärt der User die Annahme der Änderungen. Ansonsten erlischt seine Userberechtigung.

 

5. Nutzungsumfang, Pflichten des Users
Der User verpflichtet sich, die Services nur im Einklang mit allen anwendbaren Gesetzen, diesen AGB zu nutzen. Für den Fall, dass der User die anwendbaren Gesetze oder die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhält („Missbrauch"), ist Zehentmayer Software GmbH jederzeit berechtigt, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist mit sofortiger Wirkung zu kündigen und den User von der weiteren Nutzung der Services auszuschließen und Inhalte zu löschen.
Der User verpflichtet sich, Änderungen notwendiger Kontaktdaten, insbesondere seiner E-Mail Adresse, Zehentmayer Software GmbH sofort anzuzeigen. Der User verpflichtet sich, Zehentmayer Software GmbH von jedem Schaden freizuhalten, der durch die von ihm in Verkehr gebrachten Nachrichten und Daten entsteht, insbesondere durch Privatanklagen wegen übler Nachrede (§ 111 StGB) oder Ehrenbeleidigung (§ 115 StGB), E-Mail-Werbung (§§ 101 TKG ff), in Verfahren nach dem Mediengesetz, dem ABGB oder dem Urheberrechtsgesetz.
Zehentmayer Software GmbH ist berechtigt Daten des Users zu löschen, wenn der User gegen die jeweils geltenden AGB oder die geltenden Gesetze verstößt.

 

6. Haftung
Zehentmayer Software GmbH haftet weder für Inhalte, die von Usern innerhalb der Webpage, verbreitet werden, noch für Schäden, die daraus entstehen.
Die vorstehende Regelung gilt für alle Arten von Schäden, insbesondere Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung oder Verfügbarkeit, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung des Online-Dienstes entstehen können. Zehentmayer Software GmbH ist berechtigt, die Nutzung der Services ohne Einhaltung von Fristen auszusetzen oder zu kündigen. Weiters ist Zehentmayer Software GmbH berechtigt Daten des Users zu löschen, wenn der User gegen die jeweils geltenden Geschäftsbedingungen oder gegen die anwendbaren Gesetze verstößt. Zehentmayer Software GmbH löscht Dateien, die gegen das Recht der Republik Österreich bzw. die guten Sitten verstoßen, sofern und sobald sie hiervon Kenntnis erhält. Es haften weder Zehentmayer Software GmbH noch geschäftlich verbundene Unternehmen für irgendeine Handlung oder ein Unterlassen im Hinblick auf Verhalten, Kommunikation oder Inhalt der Webpage
Zehentmayer Software GmbH wird nach bestem Wissen und Gewissen für die Richtigkeit der auf der Webpage angegebenen Inhalte sorgen. Eine Haftung für die Richtigkeit sämtlicher auf der Webpage zur Verfügung gestellten Nachrichten, Informationen und sonstigen Inhalte wird jedoch seitens Zehentmayer Software GmbH ausgeschlossen. Für Inhalte Dritter, auf die durch Hyperlinks hingewiesen wird, schließt Zehentmayer Software GmbH jegliche Haftung aus.

 

7. Upload von Inhalten
Mit dem Uploaden von Bildern, Logos etc erteilt der User seine Zustimmung zu deren öffentlicher Zugänglichmachung im Internet. Der User trägt die ausschließliche Verantwortung für die von ihm upgeloadeten Inhalte. Zehentmayer Software GmbH behält sich die Sperre bzw. Löschung von rechtswidrigen Inhalten vor, sofern und sobald sie hiervon Kenntnis erhält.

 

8. Anmeldedaten und Datenschutz, Zustimmung zur Verwendung
Der User ist berechtigt, auf der Webpage Zugang zu seinen Anmeldedaten (Login, Passwort) zu erhalten und diese zu berichtigen. Der User ist verpflichtet, seine Anmeldedaten geheim zu halten und sorgfältig zu verwahren und haftet für Missbräuche, die aufgrund eines sorglosen Umganges entstehen. Der User hat jeden Missbrauch seiner Anmeldedaten zu unterbinden.

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung der Services ergeben, gilt das Recht der Republik Österreich. Für Rechtstreitigkeiten mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.